I LOOK IT: Das intelligente Fahrradschloss

Die technikaffinen Gründer Markus Weintraut und Christian Anuth von haveltec haben ein intelligentes Fahrradschloss entwickelt, das vollautomatisch schließt, sobald sich der Besitzer vom Fahrrad entfernt.

Zum Artikel

I LOOK IT: Das intelligente Fahrradschloss

Die technikaffinen Gründer Markus Weintraut und Christian Anuth von haveltec haben ein intelligentes Fahrradschloss entwickelt, das vollautomatisch schließt, sobald sich der Besitzer vom Fahrrad entfernt.

Zum Artikel

Clusterkonferenz 2017: Jetzt anmelden!

Herausforderungen der Digitalisierung in der Chemie- und Kunststoffindustrie | 22. November | Schwedt/Oder

Zum Artikel

Clusterkonferenz 2017: Jetzt anmelden!

Herausforderungen der Digitalisierung in der Chemie- und Kunststoffindustrie | 22. November | Schwedt/Oder

Zum Artikel

Cluster Kunststoffe und Chemie

Von grüner Chemie über Biopolymeren bis hin zu innovativen Verbundwerkstoffen für den Leichtbau – die Chemie und Kunststoffindustrie ist eine starke Säule der brandenburgischen Wirtschaftsstruktur. Das Cluster ist eine Vernetzungsplattform mit Fokus auf Innovationen, Kooperationen und Fachkräfte sowie internationale Themen. Das Clustermanagement Kunststoffe und Chemie arbeitet gemeinsam mit Firmen, Hochschulen, Forschungsstätten und Verbänden Hand in Hand. Diese Zusammenarbeit aller Clusteraktiven zu fördern und nachhaltig zu etablieren ist entscheidend. Das Clustermanagement versteht sich als Impulsgeber, Initiator und Moderator zugleich und unterstützt Sie bei der Vernetzung und der Entwicklung von Kooperationsprojekten. Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt

Kerstin Dohrmann

Clustermanagerin

T +49 331 730 61-225

Dr. Juliane Epping

Projektmanagerin

T +49 331 730 61-226

16.11.2017

Nominierung für zwei Lausitzer Projekte!

Das Fachgebiet Leichtbau mit strukturierten Werkstoffen (LsW) der BTU Cottbus-Senftenberg und die Professor Dr. Berg & Kießling GmbH (B+K) wurden für den diesjährigen Innovationspreis Berlin Brandenburg aus 134 Mitbewerbern ausgewählt und gehören nun zu den zehn Nominierten für einen der fünf begehrten Cluster-Preise. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember auf dem Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam statt. Wir drücken die Daumen!

Mehr
31.10.2017

Jetzt Partner im Cluster werden!

Alle Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen, Verbände und Netzwerke können aktive Partner im Cluster Kunststoffe und Chemie werden. Wachsen Sie mit uns! Werden Sie Partner im Cluster!

Mehr
15.11.2017

Seifriz-Preis 2017

Ein Forschungsprojekt von Installateur- und Heizungsbaumeister Karim Kudsi von der TGA Rohrinnensanierung AG, Fürth, und Prof. Dr. Michael Herzog, Fachgebiet Polymere Hochleitungsmaterialien am Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften der Technischen Hochschule Wildau, wurde mit dem Seifriz-Preis ausgezeichnet. Das Preisgeld geht an das Haus der kleinen Forscher. Wir gratulieren!

Mehr
30.10.2017

Mit Max Moor auf Tour durch die Lausitz

Max Moor begibt sich auf eine filmische Reise durch die Innovationsregion Lausitz. In dem Kurzfilm trifft der prominente Moderator auf Forscher, Gründer, Unternehmer und Rückkehrer und macht sich so sein ganz eigenes Bild über die sich im Wandel befindende Lausitz.

Mehr
01.11.2017

Clusterkonferenz 2017

Unter dem Thema „Herausforderungen der Digitalisierung in der Chemie- und Kunststoffindustrie“ steht das Jahrestreffen der Kunststoff- und Chemiebranche. Nutzen Sie die Clusterkonferenz als Kommunikationsplattform. Neben der traditionellen Verleihung des Innovationspreises Kunststoffe und Chemie Brandenburg werden erstmalig die besten Azubis des Landes der Branche ausgezeichnet.

Mehr
03.11.2017

Ihr Feedback zum Cluster!

Weil wir immer besser werden wollen, brauchen wir Ihre Unterstützung! Unsere interne Sicht ist begrenzt - was wir wirklich brauchen, ist Ihr Feedback! Darum nehmen Sie sich bitte 10 Minuten Zeit und beantworten uns ein paar Fragen zum Cluster.

Mehr