Kalender

21

Nov

Konferenz

Clusterkonferenz 2019

Kulturkirche | Neuruppin

21. November 2019 09:00 bis 17:00 Uhr

Kulturkirche | Karl-Marx-Straße 88 | 16816 Neuruppin

Kerstin Dohrmann

Projektmanagerin


T +49 331 730 61-225

Zur alljährlichen Clusterkonferenz treffen sich Unternehmer, Wissenschaftler und Unterstützer der Branche, um dieses Mal über Nachhaltigkeit in der Kunststoff- und Chemieindustrie zu diskutieren: Wie nehmen wir uns Energie- und Ressourceneffizienz/Kreislaufwirtschaft an? Wie sieht die Zukunft der Kunststoffe aus? Welche Chancen bietet die Digitalisierung? Wie lassen sich Wissen, Leistungsfähigkeit und Wertschöpfung in Brandenburg erhalten, wie ausbauen?

Highlight der Veranstaltung ist die Verleihung des Brandenburger Innvoationspreises, der vom Ministerium für Wirtschaft und Energie gestiftet wird. Außerdem wird erneut der „Beste Azubi in der Kunststoffverarbeitung“ mit dem Baekeland-Preis ausgezeichnet.

Überarbeitung des Masterplans 2025

Unter anderem freuen wir uns auf Carl-Ernst Forchert vom i-vector Innovationsmanagement, der über den Status Quo zur Überarbeitung des Masterplans berichtet, für den wir kreativen Input aus den Workshops bekommen haben.

Programm

  • 09:00 | Anmeldung und Registrierung
  • 10:00 | Begrüßung | Clustersprecher Jürgen Fuchs | BASF Schwarzheide GmbH
  • 10:05 | Key Note I wie muss sich die Chemieindustrie ausrichten, um bis zum Jahr 2050   klimaneutral zu werden? I Dr. Florian Ausfelder I DECHEMA
  • 10:50 | Nachhaltigkeit durch Circular Economy: ESE GmbH stellt sich vor I Jens Wunderlich, Werkleiter
  • 11:15 | Grußworte | Ministerium für Wirtschaft und Energie Land Brandenburg
  • 11:25 | Verleihung  Brandenburger Innovationspreis Kunststoffe und Chemie
  • 12:00 | Auszeichnung Bester Azubi in der Kunststoffverarbeitung | Kunststoff-Verbund Brandenburg  Berlin e.V.
  • 12:15 | Mittagspause
  • 13:15 | Auf dem Weg zu einem Masterplan 2025 des Clusters Kunststoffe und Chemie I Carl-Ernst Forchert I i-vector Innovationsmanagement GmbH
  • 13:45 | Interaktives Forum und Podium
  • 15:30 | Zusammenfassung und Abschluss
  • ab 15:45 I Abfahrt zur Werkführung bei ESE (in Gruppen)
  • 17:00 | Ende

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 15. November online an!