News
12.11.2019

Essbarer Eislöffel erhält WIWIN Award

Ein essbarer Eislöffel aus natürlichen Zutaten, die zudem in der Lebensmittelindustrie als Reststoff anfallen, ist ein gutes Beispiel für nachhaltige Entwicklungen. Davon war auch die Jury des WIWIN Award überzeugt und verlieh den mit 500.000€ dotierten Preis für nachhaltige Start-ups an das Unternehmen Spoontainable. Das Preisgeld will das junge Unternehmen in die Weiterentwicklung investieren und zum Beispiel neue Geschmacksrichtungen auf den Markt bringen. 

Nachhaltiges Besteck und Plastikalternativen in der Gastronomie

Der vegane Eislöffel besteht aus Fasern der Kakaoschalen. Sie sorgen für die Stabilität des essbaren Löffels und einen natürlich feinen Kakaogeschmack. Durch die reichhaltigen Kakaofasern sieht der Spoonie aus wie Schokolade, schmeckt wie Schokolade, schmilzt aber nicht, d.h. der Spoonie übersteht problemlos auch eine große Eisportion und kann danach einfach vernascht werden. Auf diesem Weg können in den kommenden Jahren viele Einwegplastiklöffel eingespart werden. Und Löffel sind erst der Anfang. Ziel von Spoontainable ist es, nachhaltiges Besteck und Plastikalternativen in der Gastronomie zu etablieren.